Mehr Verbundenheit und Nähe leben.
 

In diesem Seminar geht es um eine tiefere Verbundenheit und Nähe mit uns selbst, mit unseren Mitmenschen und mit einer größeren Transzendenz.

Es geht um unsere Himmelswurzeln und unsere Erdenwurzeln.

Wenn wir uns nicht verbunden fühlen, erleben wir uns freudlos, leer und funktionieren nur noch.

Die Zeiten und Momente, in denen wir mit uns, unseren Lieben und einer höheren Ebene eine spürbare Nähe erleben können, geben unserem Leben Sinn, Kraft und Glücksgefühle.

An diesem Wochenende werden wir uns anschauen, was einer nährenden Nähe und Verbundenheit in unserem Leben im Wege steht.

Wir werden uns verschiedenste Möglichkeiten anschauen, was wir in unserem Alltag und auch in herausfordernden Zeiten konkret unternehmen können, um uns selbst wieder liebevoll nahe zu sein und uns zutiefst geborgen und geführt zu fühlen.

Es gibt viel Austausch, Meditationen und tiefgehende Impulse, so dass jeder gut genährt, mehr in seinem Leben verwurzelt und mit viel innerem Handwerkszeug wieder in seinen Alltag starten kann.

Termin: 

16. und 17. November 2024

Samstag 10 bis 18:00 Uhr
Sonntag 9 bis 16:00 Uhr

Ort:

online per Zoom Meeting
Den Link erhalten Sie nach Anmeldung kurz vor Kursbeginn.

Referentin:

Peggy Paquet   -   Therapeutin für Liebevolle Zwiesprache, HP f. Psychotherapie

Kursgebühr:

220 EUR   

> Anmeldung für das Seminar / Kontakt